Wie in jedem Jahr verbrachten Jugendliche die Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag wachend und betend in der Jugendkirche. Natürlich kamen Gespräche und die Kreativität nicht zu kurz. Wir gestalteten eine JUKI-Kerze, die jetzt bei allen unseren Gottesdiensten brennen wird.